Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript!
Farbrevolutionen
Aktuelle Nachrichten Spiele Bilder Musik Filme Fabeln,Märchen Meine Freunde Feiertage Unterricht impressum
Цветные революции Цветни революции Farbrevolutionen Colour revolution Revoluciones de colores Révolutions de couleur Rivoluzioni colorate Revoluções coloridas Barevné revoluce Farebná revolúcia Kolorowe rewolucje Színes forradalmak Revoluţii Colorate Обојене револуције Revolusi Warna
انقلاب رنگی ثورة ملونة 颜色革命 色の革命 การปฏิวัติสี Cách mạng sắc màu գունավոր հեղափոխություն 색깔 혁명 מהפכות הצבע Farve-revolutioner Fredelig revolusjon Färgrevolutioner Кольорові революції ფერადი რევოლუციები Revolució de color
Rebolusyong bulok Revolucionet me ngjyra
Colour revolution-3D

"A great empire, like a great cake,
is most easily diminished at the edges."

Benjamin Franklin

Farbrevolutionen

Farbrevolutionen, auch genannt "Corporate Revolutions" ist ein Begriff, der eine Reihe von massiven Straßenschlachten und Proteste der Bevölkerung nahm eine vorläufige Skript und begleitet von professionellen PR-Kampagne bezeichnet, die meist Ende mit einem Wechsel des politischen Regimes in den ehemaligen Sowjetrepubliken , den arabischen Staaten (arabische Frühling) und Südamerika, ohne militärisches Engagement aber ohne Gewalt.

Colour revolution - Bulgaria 2013
Colour revolution in Bulgaria 2013

Nach dem Wechsel des gesellschaftlichen Systems in den Jahren 1989-1990, farbigen Revolutionen sind die zweite Phase des Plans geopolitischen Neuorientierung der ehemaligen sowjetischen Satellitenstaaten.

Nachdem die farbigen Revolutionen pro-amerikanische Regierungen installiert sind, am häufigsten auf anti-russischen Rhetorik basiert. Für seinen Teil, die USA offen unterstützt, die dem Regime.




Die Organisatoren der farbigen Revolutionen

Akteure der farbigen Revolutionen sind junge Leute, die gut sprechen agliyski Sprache und studierte in den Westen. In der Ukraine, die Jugendorganisation namens "Pore" in Georgien "Kmara» in Kirgisien "Kel-Kel". Ihre Aktionen des zivilen Ungehorsams von den meisten modernen Marketing-Methoden und Mittel der Kommunikation koordiniert.


Während der revolutionären Aktivitäten, produziert die Organisatoren Album tägliche Updates, die über seriöse Medien BBC World, CNN und Al Jazeera, die Bevölkerung zu zivilem Ungehorsam angeheizt verteilt wurden.

Erfolgreiche farbigen Revolutionen führte zum Erfolg in der Karriere von ihren Organisatoren. Sie erhielten oft hohe Positionen in politischen Governance: George Ugulawa (georgische გიგი უგულავა) und Gigs Bokeriya (georgische გიორგი ბოკერია).

Colour revolution Symbol

Szenario Farb-Revolutionen Alle Farbe Revolutionen folgen dem Muster der Entfernung des serbischen Präsidenten Slobodan Milosevic im Oktober 2000: Nach der Wahl, internationale Organisationen wie die "Parlamentarische Versammlung des Europarates" (Parlamentarische Versammlung des Europarates) und "Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa " (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa), Puppenspiel unter USA und Westeuropa erkennen nicht die Wahlen ausrufen, sie als Fälschungen, dann sollte eine neue Regierung, die zuvor von den Organisatoren der bunten Revolutionen ausgewählt.

Der Name "Farbrevolutionen" haben eine gemeinsame Identifikation Farbe oder Blume. Formale farbigen Revolutionen werden als spontane, selbstlose Bewegung für die Befreiung, Demokratisierung und Menschenrechte legitimiert. In der Tat haben farbigen Revolutionen lange geplanten Eingriffe bei Infiltration und Entfernung von der NATO-Präsenz in China und Russland in Eurasien gerichtet gewesen.

Laut unabhängigen Journalisten und Politologen wie Ian Traymor, Frederick William Engdahl und Udo Ulfkotte, wurden alle revolutionären Jugendbewegungen und farbigen Revolutionen finanziert und organisiert von der amerikanischen Regierung, des US Secret Service, und von NGOs von den USA finanziert. In ihrer US-Ziele der Neuen Weltordnung (New World Order), in dem Geist der Rede von George H. W. Bush am 11. September 1990. Washington Post veröffentlichte Material zum Thema "Investition" von US $ 77 Millionen für die Wahlen vom 24. September in Russland. US sendet Organisatoren der Kampagnen. Einer von ihnen ist Robert Helvey - "ehemalige" Assistent des US Military Intelligence (Defense Intelligence Agency). Amerikanische NGO "Freedom House", "National Endowment for Democracy" (NED), und private Nichtregierungsorganisation "Open Society Institute", George Soros, geben Milliarden von Dollar zur Verfügung. Meeting in Tirana im Juni 2005 wurden von "Balkan Trust for Democracy" finanziert, gefördert von der EU-Beitritt "Balkan Children & Youth Foundation" und "Friedrich-Naumann-Stiftung" - Organisation der deutschen Mitte-Rechts-Partei FDP. Im April 2011 New York Times veröffentlichte Beweise für die systematische Ausbildung von Jugendlichen durch US-Institutionen. Benannt nach dem Treffen in New York im Jahr 2008 mit ägyptischen Aktivisten von Facebook, Google und der Columbia Law School organisiert. Sponsoren der Farbe Revolutions Im 20. Jahrhundert arbeitet der USA mit der CIA, USAID (United States Agency for International Development), lokalen Mitarbeitern und NGOs: "Freedom House" und "National Endowment for Democracy" (NED) und Nicht-Regierungs-Organisationen, die von George Soros finanziert erste von allen Wohlfahrtsverbänden. Auswahl der Führer der farbigen Revolutionen Entscheidend für den Erfolg der farbigen Revolutionen ist die Auswahl und Schulung von kleinen Gruppen, vor allem junge, unverheiratete langweilig ", unbeschwert" von moralischen und patriotischen "Vorurteile", Gottesverehrung und äußere Werte, nicht verarbeiten (DES) der Informationen von den Medien, weil intellektuellen Niveau. Nach 1990 ist die post-sowjetischen Raum verlockende Angebote wie beworben verteilt sind "zum internationalen Studentenaustausch", "Student-Teams in den USA und England" Programme funktionieren für Studierende während des Sommers: "Work and Travel USA dlya studentov", "WEUSA Placement", "CCUSA", "Work Experience USA", "Tycoon Donald Trump schickt Abgesandte, um die besten Studenten aus unseren Hochschulen zu wählen", usw. Von den Hunderttausenden wenn nicht Millionen von Studenten besucht USA & Co, die Auswahl der Promotoren von Demonstrationen und zivilem Ungehorsam, ist einfach und billig. Sie alle tragen ihre eigenen Transport hin und zurück, und während seines Aufenthalts dort zu arbeiten, was erniedrigend die lokale kleine Budget.

Logistik in der Farbe Revolution Die Kommunikation erfolgt über Prepaid-GSM-Handy, schnelle Organisation von Gruppen demonstrieren (flash Mobflash Mob) durchgeführt. Zu der Zeit konnten diese Länder "unbekannt" Gründe anonyme Registrierung von SIM-Karten, welche die westlichen Demokratien nie möglich war. Seit 2005 ist die Organisation durchgeführt durch das Internet, vor allem durch Facebook-Twitter-und Aliasnamen, sowie Filme von Mobiltelefonen auf YouTube. Während der "arabischen Frühling" in Tunesien, Ägypten und Libyen, US-amerikanischen Luftwaffe, Support Internet und Mobiltelefone mit ausgefeilten technischen Geräten in Flugzeugen Turbine C-130 Hercules (Lockheed C-130).


Die Revolutions-Profis

Kalender von farbigen Revolutionen
Erfolgreichen Color Revolutions
* 1953: Der Iran - "Weiße Revolution" (Operation Ajax) * 1989: Tschechoslowakei * 1990: Nicaragua * 1987-1992: Ostsee * 2000: Serbien * 2003: Georgiens Rosenrevolution * 2004: ukrainischen Revolution in Orange * 2005: Libyen * 2005: Tulpenrevolution Kirgisistan * 2010-2011: Tunesien * 2011: Ägypten "Kefaya" (كفاية)

Noch weiter bunten Revolutionen
Seit April 2002: Venezuela 2005: Aserbaidschan "YOX" (Grüne Revolution) Ab 2007: Myanmar "Safran-Revolution" Ab 2009: Irans "Grüne Revolution" Ab 2011: Syrien Ab 2013: Bulgarien

Erfolglose bunten Revolutionen
* 1953: DDR "17. Juni 1953." * 1956: Ungarn * 1968: Tschechoslowakei - "Prager Frühling" * 1989: China "Platz des Himmlischen Friedens" * 2001: Belarus 'Nerds' * 2005: Usbekistan "Bolga" (Hammer) * 2006: Weißrussland "Denim Revolution" oder "Vasilykovaya Revolution" * 2008: Armenya "Revolution podsnezhnikov" * 2009: Moldawien "kirpichey Revolution" oder "Kafelynaya Revolution" * 2011-2012: Russland "Snezhnaya Revolution" oder "Myatezhom hipsterov"

Ursachen der Farbe Revolution "Nachteil" der kontinuierliche Management der gleichen Spitze des Staates besteht darin, dass im Laufe der Zeit er und sein Land seine Souveränität izvastna gewonnen. Praxis in verschiedenen Teilen der Welt zeigt, dass die Marionetten-Präsidenten nach einer Weile kam sie bis zur Verstaatlichung des nationalen Reichtums und Mineralien - im Besitz von ausländischen "Investoren". Es ist daher notwendig, sie von Diktatoren und Dirigieren farbigen Revolutionen deklariert werden können, entfernt werden. Vorbedingung für die erfolgreiche Durchführung der bunten Revolution Anziehenden Massen zu Demonstrationen und zivilem Ungehorsam auf primitives Merkmal der Bevölkerung den Wunsch für das Erhalten eines glänzenden Waren Erzeugermitgliedstaaten Organisatoren der farbigen Revolutionen basieren. Der Mangel an Religion und Moral in der Bevölkerung zu fördern deren erfolgreiche Umsetzung: Erfolg in der orthodoxen oder Atheist oder einfach nur die Ukraine und Georgien, wurde nicht in der islamischen Usbekistan und Aserbaidschan verfolgt. Seit dem Ende des XVI Jahrhunderts, mit glänzenden gefälschten Schmuck aus Glasperlen, Kleidung und handwerkliche Produkte, westeuropäische Unternehmen (Royal African Company, Brandenburgisch-Afrikanische Compagnie), lockte Afrikaner, ihre Schiffe zu entern, dann gefesselt und getrieben, Amerika als Sklaven. Fruchtbarer Boden für die Durchführung der farbigen Revolutionen, ist die Tatsache, dass die langfristige Bewirtschaftung der gleichen Spitze des Staates, um Menschen zu ärgern und erregt von der Idee der Veränderung beginnt, in der Hoffnung, dass die politischen Veränderungen und ihren sozialen Status zu ändern:

Lewis Carroll, englischer Schrifsteller, “Alice im Wunderland”: “Alice kam auf dem Weg an eine Gabelung. »Können Sie mir bitte sagen, wie ich von hier fortkomme?« fragte sie. Die Cheshire-Katze erwiderte, »Das hängt sehr davon ab, wohin du gehen willst.« »Wohin ist mir egal,« antwortete Alice. »Dann« sagte die Katze, »ist es egal, welchen Weg du nimmst.«”

Und nach der farbigen Revolutionen Bevölkerung noch läuft und noch nicht weiß. Nur wissen die Sponsoren der farbigen Revolutionen.




Spider




© Copyright Hinweis
Eine Verwendung von Inhalten dieser Webseiten zum Zwecke
der Veröffentlichung ist nur mit Genehmigung des
Verfassers gestattet. Eine Nutzung ohne Link untersagen
wir ausdrücklich.


























eXTReMe Tracker